hello@viso.de Jetzt Kontakt aufnehmen
oder +49 (0) 221 - 9526585

Christoph Schreckenberg

Berufserfahrung

  • Seit 2014 tätig als systemischer Coach
  • Langjährige Erfahrung als selbständiger Kulturmanager und Produzent im Bereich Tanz,
    Theater, Weltmusik mit Großveranstaltungen und interkulturellen Projekten auf nationaler
    und internationaler Ebene
  • Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, Projektleiter für Nordrhein-
    Westfalen mit den Schwerpunkten Orientierungsberatung (für Gründung und Karriere) und
    Vernetzung
  • GründerZentrum Kulturwirtschaft Aachen, Projektleiter des EU Interreg IV-A Projektes
    „Creative Drive“
  • Dozententätigkeit in Entrepreneurship, Selbstmanagement, Kultur- und Kreativwirtschaft an
    deutschen Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen sowie international für das
    Goethe-Institut
  • Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter der „Feldstärken – Gesellschaft
    zur Förderung kreativer Branchen mbH“

Ausbildung & Qualifikationen

  • Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Bielefeld, Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • Berufsbegleitende Ausbildung zum Systemischen Personal & Business Coach an der Coaching Akademie Berlin (Zertifiziert durch die European Coaching Association – ECA)
  • Fachfortbildung zum Burnout-Berater (Seminarleiterschein) bei den Paracelsus Heilpraktikerschulen
  • Diplom-Kaufmann
  • Systemischer Personal & Business Coach (ECA zertifiziert)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gründercoaching
  • Karriere- und Bewerbungscoaching
  • Life Balance
  • Innovationsmanagement
  • Change Management

Branchenschwerpunkte

  • Kultur- und Kreativwirtschaft

Sprachen

  • Englisch: verhandlungssicher
  • Französisch: Schulkenntnisse, ausbaufähig

Veröffentlichungen

zu Kultur- und Kreativwirtschaft:

  • „Kultur- und Kreativwirtschaft in: Graeßner, Gernot / Kurz, Martin Hendrik (Hrsg.), „Einführung in
    das Bildungs- und Kulturmanagement Ziel Verlag, 1. Auflage 2018 https://ziel-verlag.de/erlebnispaedagogik/einfuehrung-in-das-bildungs–und-kulturmanagement.php
  • „Kultur- und Kreativwirtschaft – Geschichte und Perspektiven in Theorie und Praxis – Studienheft
    für die EURO-FH Hamburg, 2017 https://www.euro-fh.de
  • Co-Autor „Programm- und Angebotsplanung in Bildung, Kultur und Kreativwirtschaft gemeinsam mit Prof. Dr. Gernot Graeßner im Auftrag der EURO-FH, Hamburg, 2016/17 http://www.euro-fh.de
  • „Mit innovativen Ideen Geld verdienen“ – Das EU-Projekt „Creative Drive“ in der Euregio Maas-Rhein, von Jenny Roseboom & Christof Schreckenberg, in: Europa kommunal, 36. Jahrgang, Heft 5, September/Oktober 2012, S.21 ff, http://www.creativecitiesproject.eu/en/output/2012/06/30-01-2013/201209_Europa_Kommunal_Magazin_DE.pdf
  • „Der Wechsel zum 'Du' ist oft wichtig – 'Thank you for travelling with Deutsche Bahn…' “ in RKW Magazin Spezial 2011– Kultur- und Kreativwirtschaft, S. 44, http://www.rkw-kompetenzzentrum.de/fileadmin/media/Dokumente/Publikationen/RKW-Magazin_2011-1_spezial.pdf

zu Interkultur:

  • „Bisweilen Bissig – 10 Jahre Bielefelder Carnival der Kulturen“: Buchdokumentation mit
    Interviews, pädagogischen Fragestellungen, Fachbeiträgen zu Carnival Arts, Interkultur und
    Kulturpolitik, 112 Seiten, Hard Cover, Hrsg. Shademakers, erschienen im Regional Verlag Bielefeld, Juni 2006; Co-Autor und Redaktion